Bisexuelles Journal BiJou 30 ist jetzt online zu lesen

bijou-blaetterDas Bisexuelle Journal BiJou 30 ist nun auch online verfügbar:
http://bine.net/si…/default/files/bijou30de_doppelseiten.pdf

Themen:

Polyamory, bisexuelle Pädagogik, Bi-Studien, die TV-Serie „Transparent“, Asexualität, Kurzgeschichte „Biphobia“, bisexuell.org, Tagebuch einer Ehefrau eines Bi-Mannes und mehr …

www.bine.net/BiJou

Wer noch ein BiJou zugeschickt haben möchte oder in einer Stadt verteilen möchte oder sich fragt, warum das BiJou noch nicht im Briefkasten ist, möge Frank bitte privat schreiben! Frank <youngangelus @ hotmail.com> Abstände um das @ rausnehmen …

Nicht jede bisexuelle Person ist gleich gestrickt: Es gibt zig Variationen!

Ich denke, die Unterschiede zwischen Bisexuellen selbst sind viel größer als die zwischen Hetero-, Bi- und Homosexuellen.
Da nicht jede Ausgabe des BiJous alle Typen von Bisexuellen abdecken kann, hier noch einmal der Hinweis, dass Bisexuelle ganz unterschiedlich sein können:BiNe Logo Final 8 Schatten 90x138

• monogam bis polyamorös,
• treu bis fremdgehend,
• nur Sex mit einem Menschen habend bis hin zum Swinger,
• asexuell bis nymphoman,
• von ein Geschlecht klar bevorzugend über fifty-fifty bis hin zu „queer“ (offen über Geschlechtsidentitäten hinweg),
• gar nicht geoutet bis hin zu komplett geoutet,
• evtl. selbst transgender, intersexuell u. a.,
• sich selbst als bisexuell bezeichnend über offen, queer … bis hin zu jede Schublade verweigernd.
Jede Autorin, jeder Autor in diesem Heft hat da wohl auch ihre/seine eigenen Vorstellungen – und nur mit dem Schreiben eines Artikels ist nichts über die eigene sexuelle Identität, Orientierung oder das Verhalten ausgesagt.  Frank

Advertisements