Aufklärung im doppelten Sinn: Sexualpädagogische Gespräche zu Beziehungs- und Lebensformen Mi 28.1. 20h

images/Promotion/20150123_mischpoke.jpg

das Junges Schauspiel Ensemble München – hatte am 5. 12. Welturaufführung am Kleinen Theater Haar mit der Komödie „Mischpoke – Neuer Besuch bei Mr. Green. Es geht darin allgemein um die Themen Familie und Wertevorstellungen… und um ein schwules Pärchen, das mit den Gedanken spielt, ein Kind zu adoptieren.
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Haar und der VHS veranstalten wir deshalb eine Podiumsdiskussion zum Thema „Was ist Familie heute?“

Zur Einstimmung ins Thema könnt Ihr auch auf Radio Lora UKW 92,4 – im Netz auf www.lora924.de die gestrige Sendung „Gegensprechanlage“ mit Fritz Letsch zum Thema nachhören. Nun suchen wir noch dringend nach einem Podiumsgast, der/die in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft lebt und ein Kind/ Kinder hat oder gerne haben möchte.

Wir freuen uns auf einen anregenden gesellschaftsbildenden Abend!

Podiumsgespräch

„Was ist Familie heute? Welche Familienmodelle wollen wir?“

Vater, Mutter, Kind: Das traditionelle Familienmodell gerät ins Wanken. Längst gibt es vielfältige Beziehungsmuster im Zusammenleben mit Kindern: verheiratete und unverheiratete Eltern, alleinerziehende Mütter und Väter, Patchwork- oder Regenbogen-Familien, soziale Elternschaften. Wie funktioniert Familie heute? Was brauchen Kinder wirklich? Wie kommen junge Frauen und Männer mit den veränderten Lebenswirklichkeiten zurecht? Und welche Antworten findet Politik auf die gesellschaftlichen Veränderungen, um das Zusammenleben von Eltern mit Kindern zu schützen und zu fördern.

CC606D28-E6A8-47CE-8E54-41017E5C1A08Wir diskutieren mit Claudia Stamm, Bündnis 90/Die Grünen, MdL und weiteren Gästen aus Kultur, Elternkreisen und Familienbildungseinrichtungen.

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20.00 bis 22.00 Uhr

Volkshochschule Haar, Münchener Straße 3, OG 06 Vortragsraum

 In Zusammenarbeit mit der VHS Haar, der Gemeinde Haar und dem Jungen Schauspiel Ensemble.

 Als Dankeschön für die Podiums-Teilnahme gibt es 2 Freikarten für unsere neue Inszenierung „MISCHPOKE – Neuer Besuch bei Mr. Green“

MISCHPOKE ist die Fortsetzung der Erfolgskomödie „Besuch bei Mr. Green”. Den 92-jährigen, starrköpfig-liebenswerten jüdisch-orthodoxen Mr. Green verbindet mittlerweile eine fünfjährige Freundschaft mit dem homosexuellen Ross Gardener, durch den der konservative Alte gelernt hat, erstaunliche Zugeständnisse an manch unkonventionellen Lebensentwurf zu machen.
Als Mr. Greens bis dato unbekannte Enkelin Chana auftaucht, die sich über das Kommunikationsverbot zwischen ihrer säkularen Mutter und ihrem religiösen Großvater hinwegsetzt, bleibt der Familienfrieden im trauten Heim nicht von langer Dauer. In der Green’schen Mischpoke entlädt sich ein handfester Streit, der so einfach nicht zu lösen scheint.
http://www.kleinestheaterhaar.de
Der alte Herr wird im Umgang mit den verschiedenen jungen Leuten gut gefordert, und die Konfrontationen wie Veränderungen der jungen in Lebensstil und Religion sind hochaktuelle gelungene Auseinandersetzungen.
http://debattieren-lernen.blog.de/2014/11/23/mi-10-dez-ab-21-h-regenbogenfamilien-premiere-mischpoke-theater-haar-19748768/ **zum Kommentieren**

Advertisements